Forschungsbereiche

 

Industrieforschung und Entwicklung werden in den folgenden Bereichen ausgeführt:

 

Prozesstechnologien (Technologien der Werkstoffverarbeitung)
  • Prozesstechnologien (Technologien der Werkstoffverarbeitung)
  • Verarbeitung der Polymerwerkstoffe (Kunststoffspritzguss, Mikrospritzguss)
  • Spritzguss und Metallverformung
  • Prozesssteuerung und Überwachung der Bearbeitungsprozesse
  • Neue Verarbeitungsverfahren (Metallspritzguss, Thixomolding)



Werkstoffe
  • Biologisch abbaubare Polymere
  • Funktionelle Werkstoffe (Nanotechnologie)
  • Leichtmetalle (Mg, Al, Ti ...)
  • Kompositwerkstoffe



Mechatronik
  • Industriesensorik (neue Methoden in der Sensorik)
  • Aktuatoren und Steuersysteme
  • Unabhängige Fertigungssysteme (automatische Erkennung und Behebung von Abweichungen der kritischen Prozessparameter, IoT, Industrie 4.0)
  • Fernsteuerung übers Internet



Napredne »Multyphysics« numerične analize
»Multyphysics«, fortschrittliche numerische Analysen
  • Mathematische Modellierung komplexer Systeme
  • Thermomechanische Analysen der Prozesse und Produkte
  • System mit der Wechselwirkung Flüssigkeit-Festkörper
  • Dynamische und nichtlineare Analysen (Kriechen, Temperaturabhängigkeit der Werkstoffeigenschaften u. Ä.)



Umwelteinflüsse (LCA-Analyse)
  • Analyse des Produktlebenszyklus
  • Lebenszykluskostenrechnung (LCCA)
  • Einführung der Verbesserungen auf der Grundlage der Analysen

 



 

Kontakt

Dr. Dominik Kobold, Fachleiter
email: dominik.kobold@tecos.si,
Tel.: +386 (0)3 426 46 14, GSM: +386 (0)41 814 015

Prijava eseznam Tecos