Optimierung des Kunststoffspritzguss-Verfahrens

Verringern Sie Kosten, sorgen Sie für ein zuverlässiges Funktionieren der Werkzeuge und Produkte mit genauen Maßen!

 

  • Kommt der Stillstand in Ihrer Produktion oft vor? Gibt es zu viel Ausschuss?
  • Kommen beim Kunststoffspritzguss ästhetische Fehler vor?
  • Sind Sie bei der Werkzeugnutzung auf unüberbrückbare Hindernisse gestoßen?
  • Machen Sie sich Sorgen um (zu)enge Toleranz der gespritzten Stücke?

 

TECOS ist die richtige Auswahl, wenn Sie einen Ratschlag erfahrener Fachleute in der Phase der Produktkonstruktion, Werkzeugnutzung und Optimierung der Herstellung brauchen!

 

Kunststoffspritzguss-Simulation

TECOS ist führende Anbieter der fortschrittlichen Kunststoffspritzguss-Simulationen in der marktführenden Simulationssoftware Autodesk Simulation Moldflow Insight..

Mit der Durchführung der vertieften Analyse wird detailhaft in die Verhältnisse im Werkzeug eingesehen, was uns zusammen mit mehr als 18 Jahre praktischen Erfahrungen bei der Suche nach der Lösung der behandelten Probleme beträchtlich hilft.


Unsere Dienstleistungen beim Kunststoffspritzguss:

  • Analyse der Ausfüllung der leeren Stellen und Einfluss auf die Produkteigenschaften
  • Optimierung des Systems zum Kunststoffspritzguss (Reduzierung des Spritzdrucks, Ästhetik, Minimierung der Deformationen und Spannkraft)
  • Balancierung von Angusssystemen
  • Vorhersage der Schrumpfung und Deformationen des Produkts
  • Kompensation der übermäßigen Deformationen des Produkts im Werkszeug (auf der Grundlage der Simulation wird die Gravur im Werkzeug vorher gespannt bzw. in die Gegenrichtung deformiert)
  • Fehlerbehebung beim Spritzguss
  • Analyse der Verschiebung des Kerns im Werkzeug
  • Testen der Werkzeuge auf unseren Maschinen (Maschinenliste)
  • Beratung zur Auswahl des entsprechenden Werkstoffs (Umwelteinflüsse, Technologie, mechanische Tragfähigkeit, Verschleißwiderstand, Ästhetik)
  • Beurteilung der Werkzeugkonstruktion
  • Problemlösung im Außendienst
  • Werkstoffprüfung im Labor (Granulat und Produkte)

 


 

Warum sollten Sie sich für uns entscheiden?

  • Mehr als 20 Jahre erfolgreicher Geschichten und zufriedener Kunden
  • Team von Fachleuten mit vielen praktischen Erfahrungen
  • Bei der Arbeit wird die marktführende Simulationssoftware für den Kunststoffspritzguss Autodesk Simulation Moldflow Insight verwendet
  • Schnelle Reaktionszeit wird sichergestellt
  • Technische Unterstützung für die Implementierung unserer Lösungen (Telefon, E-Mail oder direkt im Außendienst)
  • Bei unserer Arbeit werden ständig Neuigkeiten eingeführt, deswegen stehen Ihnen der letzte Stand und die Technologie in diesen Bereichen zur Verfügung.

 

Kontakt

Mag. Andrej Glojek, Produktleiter − Kunststoff
email: andrej.glojek@tecos.si
Tel.: +386 (0)3 490 09 22, GSM: +386 (0)31 337 787

WARUM TECOS?

  • Langjährige Erfahrungen
  • Kompetentes Personal
  • Kurze Reaktionszeit
  • Ganzheitliche Lösungen aus einer Hand
  • Spitzenmäßige Ausstattung der führenden Weltlieferanten

Fallstudien

Schnell zu einem präzisen 3D-Modell der Schneidevorrichtung zur Fertigung der Ersatzstücke

Schnell zu einem präzisen 3D-Modell der Schneidevorrichtung zur Fertigung der Ersatzstücke

Ein Kunde musste den abgenutzten Rotor mit Messern erneuern, für den es keine Dokumente und kein 3D-Modell gab. Mit einem präzisen 3D-Scannen des Originals und mit der Fertigung des funktionalen CAD-Modells wurden genaue Daten zur Fertigung des Ersatzrotors und der Messer gewonnen.

Vorhersage der Deformationen am thermoplastischen Ölfiltergehäuse nach dem Spritzguss

Vorhersage der Deformationen am thermoplastischen Ölfiltergehäuse nach dem Spritzguss

Der Kunde sah bei der Werkzeugentwicklung etwaige übermäßige Biegung des Spritzgussprodukts bei der Abkühlung (Werkstoff PA66 mit 30% der Glasfaser) vorher. Mit der Spritzgusssimulation wurden die Deformationen vorhergesehen und das Problem wurde erfolgreich gelöst.

Analyse des Tiefziehens von Blech in einer Phase

Analyse des Tiefziehens von Blech in einer Phase

Für das dargestellte Beispiel sah der Auftraggeber nur eine Phase vorher, aber es gab Zweifel in Bezug auf die Fehler beim Tiefziehen. Mit der Analyse wurden die Zweifel entkräftet.

Mit Moldflow und Abaqus zu den präzisen FEM-Festigkeitsberechnungen

Mit Moldflow und Abaqus zu den präzisen FEM-Festigkeitsberechnungen

Wir führten eine Vergleichsstudie zwischen der experimentell gemessenen Tragfähigkeit des behandelten Produkts und der Vorhersage der FEM-Festigkeitsberechnung unter Berücksichtigung der tatsächlichen Faserorientierung aus.

Prijava eseznam Tecos

Partnerji / reference