Forschungspersonal

  • Forschungsgruppe für die Werkzeugherstellung (Kennziffer SICRIS: 1522-001): +

  • Leiter: Dr. Aleš Hančič +

    Bereich: Fertigungstechnologien und Systeme / Fertigungstechnologie

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Dr. Dominik Kobold +

    Bereich: Fertigungstechnologien und Systeme / Fertigungstechnologie

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Dr. Vesna Žepič +

    Bereich: Forstwirtschaft, Holz- und Papierindustrie

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Boštjan Šmuc, MSc. +

    Bereich: Fertigungstechnologien und Systeme

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Luka Botolin +

    Bereich: Fertigungstechnologien und Systeme

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Andrej Glojek +

    Bereich: Fertigungstechnologien und Systeme

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Martin Amon +

    Bereich: Mechanik / Numerische Modellierung

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • 1

 

  • Technische Mitarbeiter +

  • Polonca Šparaš Pajk +

    Bereich: Entwurf und Gestaltung der Produkte und Werkzeuge

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Zoran Bizjak +

    Bereich: Technischer Mitarbeiter im Labor

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Špela Bordon +

    Bereich: Verwaltung

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • 1

 

  • Entwicklungsgruppe für fortschrittliche Technologien (Kennziffer SICRIS: 1522-002): +

  • Leiter: Samo Gazvoda +

    Bereich: Werkstoffe / Polymerwerkstoffe

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Dr. Dragan Kusić +

    Bereich: Systeme und Kybernetik / Kenntnisse über Systeme und Systemleitung

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Dr. Boštjan Žagar +

    Bereich: Elektronische Bauelemente und Technologien / Optoelektronik

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Matej Vurcer +

    Bereich: Energetik / Erneuerbare Rohstoffe und Technologien

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • Natalija Potočnik +

    Bereich: Wirtschaftswissenschaft

    Kurzer Lebenslauf folgt demnächst.

  • 1

 

Kontakt

Dr. Dominik Kobold, Fachleiter
email: dominik.kobold@tecos.si,
Tel.: +386 (0)3 426 46 14, GSM: +386 (0)41 814 015

WARUM TECOS?

  • Langjährige Erfahrungen
  • Kompetentes Personal
  • Kurze Reaktionszeit
  • Ganzheitliche Lösungen aus einer Hand
  • Spitzenmäßige Ausstattung der führenden Weltlieferanten

Fallstudien

Schnell zu einem präzisen 3D-Modell der Schneidevorrichtung zur Fertigung der Ersatzstücke

Schnell zu einem präzisen 3D-Modell der Schneidevorrichtung zur Fertigung der Ersatzstücke

Ein Kunde musste den abgenutzten Rotor mit Messern erneuern, für den es keine Dokumente und kein 3D-Modell gab. Mit einem präzisen 3D-Scannen des Originals und mit der Fertigung des funktionalen CAD-Modells wurden genaue Daten zur Fertigung des Ersatzrotors und der Messer gewonnen.

Vorhersage der Deformationen am thermoplastischen Ölfiltergehäuse nach dem Spritzguss

Vorhersage der Deformationen am thermoplastischen Ölfiltergehäuse nach dem Spritzguss

Der Kunde sah bei der Werkzeugentwicklung etwaige übermäßige Biegung des Spritzgussprodukts bei der Abkühlung (Werkstoff PA66 mit 30% der Glasfaser) vorher. Mit der Spritzgusssimulation wurden die Deformationen vorhergesehen und das Problem wurde erfolgreich gelöst.

Analyse des Tiefziehens von Blech in einer Phase

Analyse des Tiefziehens von Blech in einer Phase

Für das dargestellte Beispiel sah der Auftraggeber nur eine Phase vorher, aber es gab Zweifel in Bezug auf die Fehler beim Tiefziehen. Mit der Analyse wurden die Zweifel entkräftet.

Mit Moldflow und Abaqus zu den präzisen FEM-Festigkeitsberechnungen

Mit Moldflow und Abaqus zu den präzisen FEM-Festigkeitsberechnungen

Wir führten eine Vergleichsstudie zwischen der experimentell gemessenen Tragfähigkeit des behandelten Produkts und der Vorhersage der FEM-Festigkeitsberechnung unter Berücksichtigung der tatsächlichen Faserorientierung aus.

Prijava eseznam Tecos