Angewandte Industrieforschung und Entwicklung

Unsere Vision ist es, europaweit bekannt und das wichtigste private Forschungszentrum in Slowenien im Bereich der angewandten Forschungen zu werden.

 

Unsere Dienstleistungen

  • Angewandte Industrieforschung und Entwicklung in den folgenden Bereichen
  • Vorbereitung der Projekte zur Gewinnung der nationalen und EU-Fördermittel für Forschung und Entwicklung
  • Übernahme der Koordinierung und Gründung der Konsortien
  • Operative und administrative Projektleitung
Angewandte Industrieforschung und Entwicklung Angewandte Industrieforschung und Entwicklung Angewandte Industrieforschung und Entwicklung Angewandte Industrieforschung und Entwicklung

 

Wir arbeiten mit anerkannten europäischen und heimischen Forschungsorganisationen zusammen:

In den F&E-Projekten, die mit den nationalen oder EU-Geldern finanziert werden, können wir die folgenden Rollen übernehmen:

  • Vorbereitung der Projektdokumentation
  • Rolle des führenden Entwicklungspartners oder Übernahme eines Teils der Forschung
  • Koordination aller Aktivitäten, administrative und finanzielle Leitung
  • Industrieverband (wir sind ein Verband der slowenischen Werkzeugmacher und interessierten Unternehmen aus der Metall verarbeitenden Industrie)
  • Ausbildung der Fachöffentlichkeit zur Verwendung der Projektergebnisse
  • Benachrichtigung der Öffentlichkeit über die Ergebnisse des Projektablaufs (Veröffentlichung)

Vorteile der Zusammenarbeit mit uns

  • Einheitlicher Ansprechpartner – Sie müssen sich nicht mit der anstrengenden Bürokratie beschäftigen
  • Breite Kenntnisse und hochqualifiziertes Personal zur Durchführung der F&E-Aktivitäten
  • Ganzheitliche Unterstützung in der Vorbereitungsphase des Projektes (Projektdokumentation, Suche nach den Partnern im Industrie- und Wissenschaftsbereich)
  • Reiche Erfahrungen im Bereich der Gewinnung der Fördermittel für die F&E-Aktivitäten
  • Breites Netzwerk von Partnerorganisationen aus Europa

 

Kontakt

Dr. Dominik Kobold, Fachleiter
email: dominik.kobold@tecos.si,
Tel.: +386 (0)3 426 46 14, GSM: +386 (0)41 814 015

WARUM TECOS?

  • Langjährige Erfahrungen
  • Kompetentes Personal
  • Kurze Reaktionszeit
  • Ganzheitliche Lösungen aus einer Hand
  • Spitzenmäßige Ausstattung der führenden Weltlieferanten

Fallstudien

Schnell zu einem präzisen 3D-Modell der Schneidevorrichtung zur Fertigung der Ersatzstücke

Schnell zu einem präzisen 3D-Modell der Schneidevorrichtung zur Fertigung der Ersatzstücke

Ein Kunde musste den abgenutzten Rotor mit Messern erneuern, für den es keine Dokumente und kein 3D-Modell gab. Mit einem präzisen 3D-Scannen des Originals und mit der Fertigung des funktionalen CAD-Modells wurden genaue Daten zur Fertigung des Ersatzrotors und der Messer gewonnen.

Vorhersage der Deformationen am thermoplastischen Ölfiltergehäuse nach dem Spritzguss

Vorhersage der Deformationen am thermoplastischen Ölfiltergehäuse nach dem Spritzguss

Der Kunde sah bei der Werkzeugentwicklung etwaige übermäßige Biegung des Spritzgussprodukts bei der Abkühlung (Werkstoff PA66 mit 30% der Glasfaser) vorher. Mit der Spritzgusssimulation wurden die Deformationen vorhergesehen und das Problem wurde erfolgreich gelöst.

Analyse des Tiefziehens von Blech in einer Phase

Analyse des Tiefziehens von Blech in einer Phase

Für das dargestellte Beispiel sah der Auftraggeber nur eine Phase vorher, aber es gab Zweifel in Bezug auf die Fehler beim Tiefziehen. Mit der Analyse wurden die Zweifel entkräftet.

Mit Moldflow und Abaqus zu den präzisen FEM-Festigkeitsberechnungen

Mit Moldflow und Abaqus zu den präzisen FEM-Festigkeitsberechnungen

Wir führten eine Vergleichsstudie zwischen der experimentell gemessenen Tragfähigkeit des behandelten Produkts und der Vorhersage der FEM-Festigkeitsberechnung unter Berücksichtigung der tatsächlichen Faserorientierung aus.

Prijava eseznam Tecos