Sehen Sie sich einige konkrete Beispiele an, wie wir unseren Kunden geholfen haben, ihre Probleme zu lösen.

Razvojni center orodjarstva Slovenije TECOS nudi podporo slovenskim in tujim partnerjem na področju orodjarstva, predelave plastike in pločevine s simulacijami ter elasto-mehanskimi analizami že 23 let. Za nekatere partnerje izvajamo tudi celovite storitve, kot je razvoj novih izdelkov.

Moderne Straßenbeleuchtung ist für jede Stadt sehr wichtig, denn ihre Funktion sorgt für mehr Sicherheit von Fußgängern, Fahrern und anderen Nutzern öffentlicher Flächen. Es gibt immer mehr moderne LED-Lampen im Einsatz, die mit ihrem Design und niedrigem Energieverbrauch den Ruf von noch so kleinen Städten erhöhen. Jedoch unterliegt jede Straßenlampe einer Anzahl von Natur- und Witterungseinflüssen, in denen sie ordnungsgemäß funktionieren und ihre Funktion sicherstellen muss.

Bei TECOS haben wir mit Hilfe von Computersimulationen für den Kunden statische Berechnungen der Straßenlampe im Abaqus CAE Softwarepaket durchgeführt. Der Kunde wollte die Tragfähigkeit der Lampe für verschiedene Lastfälle und unterschiedliche Temperaturen überprüfen.

Unser Kunde wollte die Vibrationen in seinen Waschmaschinen verringern, deshalb wurde eine ausführliche FEM-Analyse mit der Abaqus-Software durchgeführt, um die verschiedenen alternativen Möglichkeiten zu erforschen.  

Das komplette Scanning der Formeinsätze und Reverse-Engineering wurden für unseren Kunden zwecks der Herstellung von Ersatzteilen durchgeführt. Der Kunde hat die Formen in eine neue Spritzgießmaschine verlegt und hatte keine 3D- oder 2D-Dokumentation. Während der Analyse wurden mehrere technologischen Probleme beobachtet, die durch die Spritzgießsimulation gelöst werden konnten.

For our client SIJ we performed reverse engineering of a sculpture, the first prize for The Slovenian Athlete of the Year 2016 contest. The biggest challenge was to create a technological model for sand casting process which captured all details of the original artist's design.

Wir führten eine Vergleichsstudie zwischen der experimentell gemessenen Tragfähigkeit des behandelten Produkts und der Vorhersage der FEM-Festigkeitsberechnung unter Berücksichtigung der tatsächlichen Faserorientierung aus.

Für das dargestellte Beispiel sah der Auftraggeber nur eine Phase vorher, aber es gab Zweifel in Bezug auf die Fehler beim Tiefziehen. Mit der Analyse wurden die Zweifel entkräftet.

Der Kunde sah bei der Werkzeugentwicklung etwaige übermäßige Biegung des Spritzgussprodukts bei der Abkühlung (Werkstoff PA66 mit 30% der Glasfaser) vorher. Mit der Spritzgusssimulation wurden die Deformationen vorhergesehen und das Problem wurde erfolgreich gelöst.

Ein Kunde musste den abgenutzten Rotor mit Messern erneuern, für den es keine Dokumente und kein 3D-Modell gab. Mit einem präzisen 3D-Scannen des Originals und mit der Fertigung des funktionalen CAD-Modells wurden genaue Daten zur Fertigung des Ersatzrotors und der Messer gewonnen.

WARUM TECOS?

  • Langjährige Erfahrungen
  • Kompetentes Personal
  • Kurze Reaktionszeit
  • Ganzheitliche Lösungen aus einer Hand
  • Spitzenmäßige Ausstattung der führenden Weltlieferanten

Prijava eseznam Tecos